AV-Line wünscht schöne Feiertage!

Liebe Geschäftspartner und Freunde,

 

Weihnachten steht vor der Tür und zurückblickend auf ein erfolgreiches Jahr 2019 möchten wir uns bei Euch für die angenehme Zusammenarbeit und das entgegengebrachte Vertrauen ganz herzlich bedanken.

 

Auch wenn wir unsere Arbeit lieben, feiern wir doch mindestens genauso gern!

Bis einschließlich 06.01.2020 gönnen wir uns eine kleine Auszeit.

Eure Anfragen könnt Ihr selbstverständlich wie gewohnt per E-Mail an die info@av-line.de senden.

 

Wir wünschen Euch und Eurer Familie ein glückliches Weihnachtsfest und entspannte Feiertage.

Genießt auch Ihr diese schöne Zeit und startet gut ins neue Jahr 2020!

 

Herzliche Grüße

Euer AV-Line Team


AV-Line Spendenaktion 2019

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und bei allen Erfolgen, wollen wir auf keinen Fall die Menschen vergessen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens geboren wurden.

Dieses Jahr spenden wir an folgende Organisationen:

 

Die Kinderkrebshilfe Traunstein und Berchtesgadener Land unterstützt krebskranke Kinder und deren Familien und auch Kinder und Jugendliche, deren Eltern an Krebs erkrankt oder verstorben sind.

http://kinderkrebshilfe-bglts.de/

 

Der Irmengard-Hof in Gstadt am Chiemsee ist Teil der Björn-Schulz-Stiftung. Der Hof ist ein ehemaliges Klostergut der Benediktinerinnen der Fraueninsel.

2015 wurde er Nachsorge- und Erholungsort für Familien.

https://bjoern-schulz-stiftung.de/angebote-fuer-familien/irmengard-hof/

 

Des Weiteren spenden wir an folgende Rettungsorganisationen in unserer Gegend:

 

Damit es in Eisenärzt nicht brandgefährlich wird, geht unsere Spende an die Rettungsorganisation Freiwillige Feuerwehr Eisenärzt.

Liebe Feuerwehrler, vielen Dank für Euren Einsatz und Euer Engagement!

https://www.feuerwehr-eisenaerzt.de/

 

Einer unserer Innenausbau-Ingenieure ist leidenschaftlicher Bergwachtler.

Durch ihn bekommt unser Team immer wieder einen intensiven Einblick in die wichtige und lebensrettende Welt der Bergretter.

Auch diese Rettungsorganisation ist auf Spenden angewiesen und wir freuen uns, dass wir die Bergwacht Rosenheim/Samerberg dahingehend unterstützen können!

http://www.bergwacht-bayern.org/rosenheim.html


AV-Line Online-Shop

Liebe Schreiner, Tischler und Innenausbauer,

 

heute möchten wir Euch etwas ganz Besonderes vorstellen!

Lang hat es gedauert und viel Vorbereitung gekostet, doch jetzt ist es soweit:

AV-Line hat einen eigenen Online-Shop!

In diesem Shop könnt Ihr die Aufzeichnungen unserer beliebten Web-Seminare erwerben.

Ganz unkompliziert, zu jeder Tages- und Nachtzeit und sofort zum Download verfügbar!

Des Weiteren werden wir auch immer mal wieder Veranstaltungen anbieten.

Ganz aktuell findet Ihr Infos und auch gleich die Anmeldung zu unserem Strategie Camp auf der Kampenwand vom 30.01. – 31.01.2020.

Neugierig? Hier geht es zum Online-Shop: www.av-line-consulting.de/shop/

Wir freuen uns sehr, wenn Ihr mal vorbeischaut und sagen schon mal viel Spaß beim Stöbern!

 

Wir wünschen Euch eine schöne Vorweihnachtszeit und senden Euch die beste Grüße aus dem Chiemgau

Euer AV-Line Team


Strategie Camp Januar 2020

Liebe Schreiner, Tischler und Innenausbauer,

es ist soweit: Unser Strategie Camp geht in die
zweite Runde!

Vom 30.01. bis 31.01.2020 trifft sich die
Schreiner-Elite auf der Sonnenalm der Kampenwand zu einem exklusiven Kleingruppen-Coaching
- unserem Strategie Camp 2020.

In Zusammenarbeit mit Creative Partner haben wir
neue Themen für unser Camp zusammengetragen. Es geht um die Zukunft Eures
Unternehmens und wir zeigen Euch wie Ihr diese Zukunft selbst in die Hand nehmen
könnt.

Gleich drei Referenten werden zusammen mit Euch
eine Strategie für Euer Unternehmen entwickeln. Unter anderem geht es um
Prozesse, Fertigungsstrukturen und Betriebsführung.

Ganz besonders freuen wir uns, dass wir einen
Experten in Sachen Mitarbeitergewinnung als Referenten gewinnen konnten. Wer
AV-Line kennt, der weiß, dass wir unsere Projekte absolut praxisnah und vor
allem speziell ausgerichtet für unsere Branche angehen. So ist auch der Experte
für Mitarbeitergewinnung selbst Schreiner und führt seit Jahren eine
erfolgreiche Schreinerei.

Mehr Infos zum Ablauf und Programm gibt es hier:
Strategie Camp

Wie schon im letzten Jahr, ist die
Teilnehmerzahl begrenzt. Dies hat zwei Gründe:

Die Sonnenalm kann leider nur eine gewisse
Anzahl an Übernachtungsgästen aufnehmen, was uns sehr entgegen kommt. Wir
möchten die Gruppe ganz bewusst sehr klein halten, damit wir optimal auf Eure
Fragen und Situation eingehen können.

Deshalb unser Tipp: Ergreift die Chance und
meldet Euch heute noch an!

Das mit der begrenzten Teilnehmerzahl ist
übrigens kein Marketing-Trick, sondern einfach unsere Intension einen Workshop
zu gestalten, bei dem alle Teilnehmer an einem großen Tisch Platz finden.

Noch Fragen? Hier gibt es mehr Informationen: Strategie Camp

Seid dabei und macht Euer Unternehmen fit für
die Zukunft!

Hier geht es zur Anmeldung: Strategie Camp

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme!

Herzliche Grüße aus dem Chiemgau

Euer AV-Line Team


Landesinnungstagung in der Steiermark – AV-Line ist mit dabei!

Am 27.09.2019 findet die Fachgruppentagung der Tischler und Holzgestalter in Österreich in der Steiermark statt.

Neben dem Innungsgeschehen werden Themen wie Regionalentwicklung und die Zukunft des Tischlerhandwerkes diskutiert.

 

Wir freuen uns sehr, dass AV-line dazu eingeladen wurde und Markus Faust einen Vortrag halten darf.

Dabei sollen die Tischlern der Steiermark erfahren, wie sie den Wandel im Tischlerhandwerk strategisch erfolgreich meistern und was passieren muss, damit unser Handwerk auch in Zukunft wettbewerbsfähig bleibt.

Wir freuen uns auf einen spannenden Tag!

 

Und für alle die mehr erfahren wollen: Hier das Programm!


Web-Seminar: Powerwerkzeug Prozesslandkarte

Liebe Schreiner, Tischler und Innenausbauer,

heute wollen wir Euch unser neuestes Web-Seminar-Thema vorstellen: Powerwerkzeug Prozesslandkarte

Wir bei AV-Line wenden die Prozesslandkarte schon seit Langem an und konnten unsere Kunden ebenso davon begeistern.

Jetzt möchten wir dieses Werkzeug auch in einem Web-Seminar vorstellen, denn es liegt so viel Geld in Ihren Prozessen, lassen Sie es uns einsammeln!

Das Web-Seminar versetzt Sie in die Lage, Ihre Unternehmensabläufe unkompliziert und ehrlich zu erfassen und darzustellen. Mit Hilfe einer ganz speziellen Technik lernen Sie, wie Sie zukünftig fast wie von allein, konstante Verbesserungsprozesse aufbauen.

Die „Prozesslandkarte“ ist das ultimative Werkzeug, um vom „wir sollten“ ins „ICH TUE“  zu kommen.

AV-Line präsentiert am Donnerstag, den 21. November 2019 um 18 Uhr das kostenlose Online-Web-Seminar

Powerwerkzeug Prozesslandkarte

 

Unser Kollege Dipl. Ing. (FH) Stefan Angermüller bringt Euch das Thema praxisnah näher und befasst sich im Web-Seminar mit folgenden Punkten:

- Welchen Nutzen hat eine Prozessanalyse?

- Wie mache ich meine Unternehmensprozesse transparent?

- Worauf muss ich bei der Umsetzung der Verbesserungspotentiale achten?

 

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme!

 

Herzliche Grüße von

Eurem AV-Line Team


Im Dschungel der Fördertöpfe verloren

Nie waren die Fördertöpfe für Digitalisierung so voll wie in den letzten Jahren - jedoch waren diese auch noch nie so schnell wieder leer…

Wie so oft im Leben gilt das Sprichwort: Der frühe Vogel fängt den Wurm!

 

Diese Woche konnten wir ein Kundenprojekt zur Implementierung eines ERP Systems abschließen – und das mit 42% Zuschuss über ein Förderprogramm des Bundes!

Jedes Bundesland hat seine eigenen Fördermöglichkeiten, die sich im Förderzweck, der Förderhöhe, den Antragsgepflogenheiten und in der Abwicklung unterscheiden.

Erfahrung ist der Schlüssel zum Geldsegen.
Beispielsweise muss beim Förderprogramm „Go Digital“ der Antrag sogar von einem zertifizierten Berater durchgeführt werden.

In Sachen Förderungen gibt es für AV-Line keine Ländergrenzen!

Nach erfolgreicher Recherche haben wir aktuell einen vielversprechenden Antrag in Österreich gestellt.

 

Der Ablauf ist ganz einfach: Unser Kunde beauftragt uns mit der Abwicklung des gesamten Förderverfahrens – von der Recherche bis zur Auszahlung.
Die Recherche zur Ermittlung des geeigneten Förderprogramms ist kostenlos.

Gibt es keine Fördermöglichkeiten, fallen auch keine Kosten an.

In Sachen Förderung können Sie nur gewinnen, wenn Sie bei Ihren Projekten auf qualifizierte Unterstützung setzen.

 

Sprechen Sie uns an – wir sind für Sie da!

 

Ihr AV-Line Team


BM Fachartikel: Was zählt, ist die Zeit im Ziel

Wussten Sie, dass etwa 40% aller IT-Projekte scheitern?

Oder dass der Kostenrahmen bei Software-Einführungen im Schnitt um 27% überschritten wird?

Bei jedem sechsten Projekt sogar um über 200%.

Wie Ihnen das nicht passiert und Sie zu den sechs von zehn Tischlern und Schreinern gehören werden, die eine CAD-Einführung oder Umstellung erfolgreich meistern, erfahren Sie im BM Artikel der Juni-Ausgabe 2019.

Hier geht es zum Online-Artikel: BM-Online

Aufbauend zum BM-Artikel „Was zählt, ist die Zeit im Ziel“ veranstalten wir exklusiv für alle BM-Leser das Webinar

„CAD/CAM für Ein- und Umsteiger – mit System statt Stress“.

Vertiefen Sie Ihr Wissen in einem praxisnahen, exklusiven Webinar!


Grandiose Neuerungen bei VectorWorks/InteriorCAD Version 2019

Die neue Version 2019 von VectorWorks/InteriorCAD ist raus.

Die Programmierer von Extragroup haben sich wieder richtig ins Zeug gelegt, um den Konstrukteuren wichtige Neuerungen und Verbesserungen an die Hand zu geben.

  • Kantenfunktionalität erweitert
  • Maßerrichtung bis in die Fertigung
  • Sets in jedem Korpusgenerator Dialog
  • Beschläge, Texturen, Sets und Materialvorgaben im Netzwerk
  • Verbesserungen im Korpusgenerator
  • Bauteile ableiten und 2D Zeichnungen für die Werkstatt erzeugen
  • Bauteile abschneiden und verlängern
  • DXF/DWG Im- und Export
  • Schnellerer Zugriff auf Ebenen und Klasse
  • Verbesserte Schnittbox
  • Datenstempel mit Zusatzinfos
  • Überarbeiteter Plankopf
  • Bildeffekte im Ansichtsbereich
  • VectorWorks Graphics Module mit Multicore-Unterstützung

Wir von AV-Line haben diese Punkte auf Herz und Nieren geprüft.
Eine für uns herausragenden Neuerungen ist es, dass eine einheitliche Datenbasis für alle Teammitglieder geschaffen werden kann. Intelligente Beschläge, Materialien, Kanten, Beschichtungen und Oberflächen werden zentral administriert und stehen ohne aufwendige und unsichere Verteilroutinen in einem Datenpool per Direktzugriff zur Verfügung.

Einen erheblichen Zeitgewinn bringt die Möglichkeit, Beschläge zu kopieren und einfügen zu können. Sehr rechenintensiven Beschläge wie Schubkasten- und Zargensysteme im verbauten Zustand können nun in Sekundenschnelle dupliziert werden, ohne dass sie den Bezug zum Korpus verlieren. Das macht richtig Spaß!

Bisher von uns mit einem Workaround gelöst, gibt es jetzt on board einen Systemverbinder, der variabel genutzt werden kann, z.B. für den Clamex-Verbinder.
Das erleichtert uns und unseren Kunden die Anlage von Vorlagen und damit den Aufwand für Systemoptimierung.

Unser Fazit: Die neue Version unterstützt Teamarbeit und Standardisierung und bringt spürbare Zeitvorteile bei der Konstruktion. Der Umstieg auf 2019 lohnt sich auf jeden Fall.

Never change a running system?

Haben Sie auch schon mal die Erfahrung gemacht, dass nach einem Software-Update nicht mehr alles so war wie vorher?
In dieser Situation ist es wichtig zu wissen, an welchen Stellschrauben man drehen und wie man mit den Neuheiten umgehen muss.
Da hilft es beim Umstieg ungemein, wenn der Konstrukteur von AV-Line bereits seine Erfahrungen mitbringt.

Für unsere Kunden ist der Umstieg inzwischen zu einer Selbstverständlichkeit und Routine geworden. Mit dem Serviceabo von AV-Line und dem darin enthaltenem jährlichen Servicetag ist der Umstieg an einem Tag zu meistern.
Am nächsten Tag läuft das neue System mit allen Anpassungen wieder wie gewohnt und die relevanten Neuerungen wurden von AV-Line auch gleich eingerichtet und erklärt.
Nach einem Tag sind Sie up to date, steigern Ihre Performance und nutzen Ihre Software optimal.

Und jetzt ein Beispiel aus der Praxis!

Herr Jan Kammann (Geschäftsführer der Heinz Kammann GmbH) meinte nach dem Servicetag:

„Alleine hätten wir das nicht hinbekommen. Den Servicetag finde ich sehr gut. Gerade beim Update war die Unterstützung wichtig! Die Tipps sind sehr hilfreich. Um alles selbst herauszufinden, bräuchten wir ein vielfaches der Zeit.“

Wir bedanken uns bei Hr. Kammann und seinem Team für das entgegengebrachte Vertrauen und die großartige Zusammenarbeit und wünschen Ihnen viel Freude mit der neuen Version 2019!

Euer AV-Line Team


WANTED: Konstant ausgelastete Fertigung

Liebe Schreiner, Tischler und Innenausbauer,

 

immer wieder bekommen wir von Euch die Frage gestellt, ob wir auch in Zukunft mit den Web-Seminaren weitermachen wollen.

An dieser Stelle können wir ein ganz klares Ja abgeben!

Es freut uns sehr, dass Euer Interesse ungebremst ist und Ihr Spaß an den Web-Seminaren habt. Wir haben auch schon ein neues Thema für Euch!

 

AV-Line präsentiert am Mittwoch, den 22. Mai 2019 um 18 Uhr das kostenlose Web-Seminar

 

„WANTED: Konstant ausgelastete Fertigung… warum die AV oft das entscheidende Zünglein an der Waage ist“

 

Dipl. Ing. (FH) Markus Faust befasst sich mit dem Rätsel, weshalb die Fertigung immer wieder am Limit ist. Unternehmer und Mitarbeiter befinden sich in einem ständigen Balanceakt, um die Fertigung konstant auszulasten.

Dieses Phänomen beschränkt sich nicht nur auf Unternehmen mit einer bestimmten Anzahl von Mitarbeitern. In Zeiten guter Auftragslage beschäftigt kleine und mittlere Schreinereien und auch die große Innenausbauer diese Frage gleichermaßen.

 

AV-Line ist dem auf den Grund gegangen und stellt Euch Ursachen und mögliche Lösungen vor.

Am 22.05.2019 erhaltet Ihr Antworten auf folgende Fragen:

  • Wie können Überkapazitäten zukünftig einfach abgefedert werden?
  • Wann macht das Outsourcen von Aufträgen Sinn und wann nicht?
  • Wie könnt Ihr eine reibungslose und wirtschaftliche Abwicklung erreichen?

 

Meldet Euch an und stellt live Fragen an Markus Faust!

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme!

 

Herzliche Grüße von

Eurem AV-Line Team