Mit CORONA stecken wir in einer sehr großen Herausforderung für unsere Unternehmen, unsere Wirtschaft und unsere Gesellschaft.

Es stellt sich jetzt schon die Frage, was wir aus dieser Krise lernen können.

  • Habe ich die richtige Unternehmensform und Finanzierung oder Liquidität? Wie flexibel ist das Unternehmen, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und die Unternehmerinnen und Unternehmer?
  • Stimmt meine Vision noch? Bin ich mit meiner Geschäftsidee, meiner Arbeit und Kunden breit genug aufgestellt?
  • Welche Kultur und Werte helfen uns aktuell in der Situation, privat wie geschäftlich?
  • Wie wichtig ist echtes partnerschaftliches Arbeiten?
  • Wie wichtig ist Regionalität?

 

Eine weit größere Herausforderung steht uns mit dem Klimawandel und dessen Einfluss auf unser gesellschaftliches Leben und die Wirtschaft in den nächsten Jahren bevor. Die Diskussion darum wurde bereits vor 20 Jahren in der Möbelbranche begonnen. Fehlendes Marktinteresse hat diese Bestrebungen in den Hintergrund treten lassen. Internationale Abkommen haben inzwischen Auswirkungen auf die Regierungen, in Europa der Green Deel und in Deutschland wurde ein Klimapaket verabschiedet.

Weltweites Engagement der jungen Generation hat diesem Thema Gehör in der breiten Gesellschaft verschafft und es entsteht zunehmend Sensibilität für das persönliche Handeln in Bezug auf Nachhaltigkeit. Die junge Generation wird von uns Nachhaltigkeit für eine gesicherte Zukunft einfordern.

Eine Lehre aus der so überraschenden CORONA-Krise könnte sein, sich frühzeitig auf mögliche Krisenszenarien vorzubereiten und die sich veränderten Märkte bereits im Voraus zu erkennen. Jetzt ist der Zeitpunkt, aus der Erfahrung Maßnahmen abzuleiten und zu entwickeln, wie Sie Ihr Unternehmen nachhaltig und damit zukunftssicher aufstellen können.
Eine entscheidende Lehre könnte sein, dass wir fähig sind, zum kurzfristigen, entschiedenen Handeln. Diese Fähigkeit zum Handeln kann die gesamte Wirtschaft beherzigen und nutzen, für die Verlangsamung des Klimawandels und den Schutz des Ökosystems.

Wie können wir uns als Möbelbauer im Zeichen des Klimawandels vorbereiten?

Darauf stellen wir, AV-Line, uns gerade jetzt ein und es ist unser Anliegen, sie auf dem Weg zu einem enkeltauglichen Unternehmen zu begleiten. Im Web-Seminar bieten wir Inspirationen, Erfahrungen und Praxisberichte zu:

  • Nachhaltigkeitsbewertung von Projekten
  • Nachhaltiges Unternehmen, Ökobilanz, co2 Fußabdruck für Unternehmen.
  • co2 Kompensation für Unternehmen, Produkte
  • Entwicklungsmöglichkeiten zu mehr Nachhaltigkeit

 

Nachhaltigkeit – eine Chance für Ihr Unternehmen und für die Zukunft kommender Generationen!